Gemeinsam punkten, zusammen genießen.

Fotocredits: Ulf Duda (Fotoduda)

Gemeinsam punkten, zusammen genießen.

Wir finden, Basketball und bewusste Ernährung passen perfekt zusammen. Als quasi Nachbar sind wir natürlich Fan der EWE Baskets Oldenburg. Was liegt da näher, als eine Partnerschaft der Rügenwalder Mühle und der EWE Baskets. Seit Februar 2019 sind wir stolzer Exklusiv Partner des Basketball-Clubs. Durch das Sponsoring wollen wir unsere Produkte und die Marke Rügenwalder Mühle erlebbar machen, einen Beitrag für die Region leisten und die Menschen beim Match wie beim Essen zusammenbringen. Außerdem unterstützen wir als Nordwestförderer folgende zukunftsorientierte Projekte des Baskets4Life e.V. und fördern damit Bewegung, Mobilität und Integration von Kindern und Jugendlichen.

Integration durch „StreetBaskets4Life”

Als weltoffenes Unternehmen unterstützen wir gern das „StreetBaskets4Life” Projekt unseres Partners Baskets4Life e.V.. Bei dieser Initiative soll über den Basketballsport die Integration der Flüchtlinge in der Region gefördert werden. Dabei finden für Mädchen und Jungen zwischen 10 und 16 Jahren an verschiedenen Standorten Sports2Life-Trainingseinheiten statt, die als Finale eine Turnierserie im Streetballformat vorsehen.

Zukunftsweisend: 
„CEWE Baskids Grundschulliga supported by Rügenwalder Mühle”

Wenn es darum geht, die Zukunft zu gestalten, engagieren wir uns von der Rügenwalder Mühle gern. So wie bei der CEWE Baskids Grundschulliga. Bei dieser Idee geht es darum, Kinder möglichst früh für den Basketball zu begeistern. Die Nachwuchstrainer der EWE Baskets sind bereits in den Grundschulen aktiv und vermitteln bereits den Kleinsten in mittlerweile über 20 AGs die ersten Schritte im Basketball.

Kinder im Nordwesten bewegen mit „BASKita”

Für die Kleinsten in unserer Gesellschaft sind Bewegung und Ernährung ein wichtiger Baustein in ihrer Entwicklung. Darum fördern wir gern das qualifizierte und nachhaltige Konzept des Baskets4Life e.V., bei dem Integration, Diversität und Mobilität der Kinder im Vordergrund stehen.

Fotocredits: Ulf Duda (Fotoduda)

Seite teilen: