RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

Cookies sind für die Optimierung unserer Internetseite erforderlich. Cookies können auch Informationen enthalten, wie Sie unsere Internetseite nutzen, damit wir sie für Sie verbessern können. Auf dieser Internetseite werden Cookies vor allem für die Messung der Besucherzahlen sowie für die Optimierung der Inhalte genutzt.
Wenn Sie mehr über den Einsatz von Cookies erfahren möchten und wie sie entfernt werden können, klicken Sie hier.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.
Ok

Rügenwalder Mühle führt Mühlen Frikadellen ein

Eine runde Sache:

Die Rügenwalder Mühle präsentiert Mühlen Frikadellen aus dem wieder verschließbaren Snackbecher
Bad Zwischenahn, 31. August 2012. Es wird weiter „gebechert”, bei der Rügenwalder Mühle! Ab 8. Oktober sind die neuen „Mühlen Frikadellen” im Lebensmittelhandel erhältlich: Die Klößchen in den zwei leckeren Sorten „Mühlen Frikadellen klassisch” sowie „Mühlen Frikadellen 100 % Geflügel” sind im wieder verschließbaren Frischebecher praktisch und sicher verpackt und damit ein idealer Snack – für zu Hause oder unterwegs.

„Bei der Entwicklung unserer Produkte haben wir die sich ändernden Verzehrgewohnheiten der Menschen immer im Blick. Trendgemäße Produktkonzepte gehören da genauso dazu wie verbraucherfreundliche Verpackungsalternativen. Mit den Mühlen Würstchen ist es uns gelungen, den Markt regelrecht zu beleben. Mit den Mühlen Frikadellen setzen wir diesen Weg fort”, sagt Jörg Bunk, Produktmanager bei der Rügenwalder Mühle.

Innovative Verpackungen für mobile Verbraucher
Der stabile, wieder verschließbare Frischebecher ist die Antwort auf die zunehmend mobilen und flexiblen Ernährungsgewohnheiten der Verbraucher: Kleine Mahlzeiten, die man zwischendurch oder unterwegs verzehrt, liegen nach wie vor im Trend. Eine Studie zeigt, dass 2011 insgesamt 1,4 Milliarden Mahlzeiten weniger zu Hause gegessen wurden, als noch im Jahr 2006. Darunter über 1.000 Millionen weniger Mittagessen (Quelle: Einfrage GfK Consumer Scan, Vergleich 2006 zu 2011).

Die Mühlen Frikadellen sind mit circa 15 g pro Stück nicht zu groß und damit der ideale mundgerechte Snack – zu Hause, unterwegs oder am Arbeitsplatz. „Mit diesem Convenience-Aspekt und der trendigen Verpackung sprechen wir eine breite Zielgruppe an”, so Bunk.

Die Packungsgröße von elf Stück (165 g) stellt außerdem eine echte Alternative für Single- und kleinere Haushalte dar.

Wenn‘s schmeckt wie hausgemacht
Die Mühlen Frikadellen aus hochwertigem Magerfleisch sind fettfrei gebraten und überzeugen durch ihren Bratengeschmack sowie die lockere Körnung. Tests im Vorfeld zeigen, dass die Verbraucher – neben der innovativen Verpackung – besonders die hochwertigen Zutaten und den guten Geschmack positiv bewerten. Wie alle Wurst- und Schinkenspezialitäten der Rügenwalder Mühle werden die Mühlen Frikadellen ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, Farbstoffen, Gluten und Lactose hergestellt. Zusätzlich zu internen und externen Kontrollen untersucht das unabhängige SGS INSTITUT FRESENIUS sie regelmäßig auf höchste Qualität.

In diesem Zusammenhang ist hervorzuheben, dass die Mühlen Frikadellen ausschließlich unter Verwendung von glutenfreiem Paniermehl hergestellt werden – eine Besonderheit bei Rezepturen für Frikadellen. Damit können auch diejenigen die Mühlen Frikadellen genießen, die von Gluten-Unverträglichkeit betroffen sind.
Unterstützt wird die Einführung durch eine groß angelegte Media-Kampagne auf allen wichtigen Kommunikationskanälen: Ein neuer TV-Spot mit Jörg Pilawa wird ab Ende Oktober auf reichweitenstarken Sendern zu sehen sein; erwartet werden über 500 Mio. TV-Kontakte in zwei Monaten. Für Aufmerksamkeit sorgen zudem Sonderwerbeformen in auflagenstarken Publikumsmedien und verschiedene Aktivitäten im Handel.

Im Rahmen der verfügbaren Social-Media-Kanäle der Rügenwalder Mühle findet außerdem eine ganz besondere Aktion statt: Im August startet das „Mühlen-Mobil” auf Verkostungstour quer durch Deutschland. Dabei können die neuen Mühlen Frikadellen an verschiedenen Stationen, zum Beispiel bei Konzerten, Festivals und auf Events, die über die Facebook-Fangemeinde der Rügenwalder Mühle vorgeschlagen werden, noch vor dem Handelsstart verkostet und bewertet werden. Nähere Informationen zur Mühlen Frikadellen Tour finden sich ab dem 06.08.2012 unter www.frikadellentour.de.

Hersteller Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH & Co. KG Industriestraße 5, 26160 Bad Zwischenahn Telefon 04403 / 66-0
Sorten
  • Klassisch
  • 100 % Geflügel
Einführung im Handel Oktober 2012
Packungsgrößen
  • 165g (11 Stück à 15g)
  • wieder verschließbarer Kunststoffbecher
Gebinde 5 Stück pro Karton
Unverbindliche LVP-Empfehlung 1,99 € / Becher