Tagine mit vegetarischen Mühlen Frikadellen

Tagine mit vegetarischen Mühlen Frikadellen

Zubereitung
  1. Die getrockneten Aprikosen in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser einweichen.
  2. Die gesalzenen Veggie-Frikadellen und die kleingehackten Zwiebeln in einem Topf mit etwas Öl anbraten. Mit Zimt und Ingwer bestreuen. 1 Minute mischen. Gut abgetropfte Aprikosen, die feingeschnittene Zitrone, den Koriander und die Gemüsebrühe hinzufügen.
  3. Abdecken und 15 Minuten kochen lassen. Mit dem gemahlenen Kreuzkümmel und gemahlenem Koriander abschmecken.
  4. Den Deckel vom Topf nehmen und ca. 5 Minuten weiterkochen, bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Heiß auf Tellern servieren und mit Pfeffer abschmecken. Dazu passt etwas Couscous oder Baguette.

Guten Appetit!

Zubereitungszeit

ca. 15 Minuten

Nährwerte pro Portion:

333 kcal/1394 kJ
15 g Eiweiß
17,5 g Fett
29 g Kohlenhydrate

Zutaten für 4 Personen

  • 150 g getrocknete Aprikosen
  • Salz
  • 400 g Vegetarische Mühlen Frikadellen
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 4 EL Rapsöl
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 1 TL frischer Ingwer, fein gehackt
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 1/2 Bd. Koriandergrün
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 TL gemahlener Koriander
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle