RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

Vegane Grillsteaks mit Coleslaw

Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten

4 Personen

Zutaten

  • 4 kleine Süßkartoffeln
  • 4 EL Chilisoße
  • 500 g Weißkohl
  • 200 g Möhren
  • 200 g Vegane Joghurt-Alternative
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2-3 Stiele Petersilie und Kerbel
  • 100 g Pflanzenmargarine
  • 2 Packungen Veganes Mühlen Steak Typ Rind
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich waschen, abtropfen lassen und halbieren oder quer in breite Scheiben schneiden. Oberflächen gitterförmig einritzen und mit Chilisoße bestreichen. Auf mit Backpapier belegtem Blech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C / Umluft: 150°C / Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen.
  2. Inzwischen Weißkohl putzen, waschen und den Strunk herausschneiden. Kohl hobeln oder in feine Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen und raspeln. Vegane Joghurt-Alternative, Zitronensaft und 1 EL Öl verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Kohl und Möhren durchkneten. Dressing zufügen und vermengen. Kerbel- und Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Pflanzenmargarine und gehackte Kräuter vermengen.
  3. 1 EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die veganen Steaks von beiden Seiten ca. 5 Minuten kross braten. Herausnehmen und mit Süßkartoffeln und Coleslaw anrichten. Dazu schmeckt vegane Mayonnaise und Ketchup.

Verwendetes Produkt

Veganes Mühlen Steak

Nährwerte pro Portion

2.680 kJ(640 kcal) Brennwert 21 g Eiweiß 29 g Fett 73 g Kohlenhydrate

Seite teilen: