RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

Vegane Rostbratwürstchen mit Kartoffelsalat

Vegane Rostbratwürstchen mit Kartoffelsalat

Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten

4 Personen

Zutaten

  • 1 kg kleine, dünnschalige
    Kartoffeln (z.B. neue Kartoffeln)
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 TL Senf
  • 5 EL Orangensaft
  • 1 TL Salz
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Bio-Zitrone
  • etwas Öl zum Braten
  • 2 Packungen Vegane Mühlen Rostbratwürstchen
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und längs halbieren. 1 Esslöffel Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 15 Minuten braten.
  2. Inzwischen 5 Esslöffel Olivenöl, Senf, Orangensaft und Salz verquirlen. Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Mit einem Zestenreißer die Schale in feinen Streifen (Zesten) abschälen. Frühlingszwiebeln und Zitronenschale unter die Vinaigrette mischen. Kartoffeln zur Vinaigrette geben und alles durchschwenken.
  3. Öl in einer Grillpfanne erhitzen, die veganen Rostbratwürstchen darin rundherum 3-4 Minuten goldbraun braten.
  4. Petersilie abspülen, trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Kerbel unter den Kartoffelsalat mischen, Salat nochmals abschmecken. Vegane Rostbratwürstchen und Kartoffelsalat anrichten und servieren.

Verwendetes Produkt

Vegane Mühlen Rostbratwürstchen

Nährwerte pro Portion

1.192 kJ(285 kcal) Brennwert 20 g Eiweiß 26 g Fett 44 g Kohlenhydrate

Seite teilen:

Dieses Rezept funktioniert übrigens auch mit

Händlersuche

Hier gibt es unsere Produkte

Händler finden