Sie haben Fragen zu unseren vegetarischen Produkten?

Zu den wichtigsten Fragen haben wir Ihnen hier einige Informationen zusammengestellt.

1. Warum stellt die Rügenwalder Mühle jetzt auch vegetarische Produkte her?

Wir begrüßen eine abwechslungsreiche und ernährungsphysiologisch gesunde Ernährung. Fleisch ist dabei nach wie vor ein wichtiger Bestandteil – aber kein „MUSS”. Für uns ist die Qualität der Produkte ausschlaggebend, nicht die Menge, die gekauft und verzehrt wird.

Wir werden die erste und gleichzeitig die letzte Generation sein, die jeden Tag Fleisch auf dem Teller hat. Das sehen immer mehr Menschen in Deutschland so und ernähren sich flexitarisch, d. h. sie verzichten bei Mahlzeiten häufiger auf Fleisch und Wurst. Auf lange Sicht lässt sich die Weltbevölkerung mit der derzeitigen Ernährungseinstellung nicht ernähren. Deshalb sollte man über Alternativen nachdenken, die lecker und ernährungsphysiologisch wertvoll sind.

Wir entwickeln uns ständig weiter und möchten die Verbraucher immer mit qualitativ hochwertigen und leckeren Produkten begeistern: Und wenn Verbraucher nun aus unterschiedlichen Gründen weniger Fleisch essen – warum sollen wir dann keine fleischfreien Produkte herstellen? Wenn jemand die Kompetenz hat, vegetarische Alternativen so herzustellen, dass sie wie Fleisch und Wurst schmecken, dann doch wir.

2. Wie sieht die Zusammenarbeit mit dem VEBU (Vegetarierbund Deutschland) aus?

Im Zuge der Entwicklung unserer fleischfreien Produkte haben wir den Vegetarierbund Deutschland in vielen Fachfragen hinzugezogen. Auch für die Zukunft setzen wir auf den konstruktiven Austausch und eine langfristige, offene und partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Unser gemeinsames Ziel ist es, die gesamte Kategorie „vegetarisch” weiter wachsen zu lassen und die Auswahl für die Verbraucher zu vergrößern und attraktiver zu gestalten. So haben wir seit November 2015 mit dem Vegetarischen Mühlen Hack und den Vegetarischen Mühlen Hamburgern auch zwei vegane Produkte im Sortiment.

3. Aus welchen Zutaten bestehen die Produkte?

Alle unsere vegetarischen Produkte enthalten wertvolles Rapsöl. Je nach Produkt verwenden wir zusätzlich folgende Hauptzutaten:

  • Hühnerei-Eiweiß: Vegetarischer Schinken Spicker, Vegetarische Mühlen Fleischwurst, Vegetarische Mühlen Frikadellen (klein und groß), Vegetarische Mühlen Schnitzel, Vegetarische Mühlen Nuggets, Vegetarische Mühlen Chickenburger
  • Soja: Vegetarische Mühlen Frikadellen (klein), Vegetarische Mühlen Schnitzel, Vegetarische Mühlen Nuggets, Vegetarische Mühlen Hamburger, Vegetarisches Mühlen Hack, Vegetarische Mühlen Chickenburger
  • Weizen: Vegetarische Mühlen Frikadellen (klein und groß), Vegetarische Mühlen Schnitzel, Vegetarische Mühlen Nuggets, Vegetarische Mühlen Hamburger, Vegetarische Mühlen Chickenburger

Der Käse in unserem Vegetarischen Mühlen Schnitzel Cordon Bleu enthält kein tierisches Lab und ist somit rein vegetarisch.

4. Wie und wo werden die vegetarischen Produkte hergestellt?

Seit Dezember 2014 stellt die Rügenwalder Mühle auch vegetarische Produkte her. Die Nachfrage, die deutlich höher ist, als wir erwartet hätten, und die überaus positiven Rückmeldungen zu Geschmack und Qualität zeigen uns, wie richtig dieser Schritt ist.

Noch stehen wir erst am Anfang des Weges. Noch lernen wir jeden Tag dazu. So verwenden wir für unsere vegetarischen Produkte inzwischen nur noch Eier aus Freilandhaltung und keine mehr aus Bodenhaltung, weil es der Wunsch vieler Verbraucher war. Andere Herausforderungen wie das Thema „vegan” werden uns noch länger beschäftigen, auch wenn wir es beim Vegetarischen Hack und den Vegetarischen Hamburgern bereits geschafft haben. Und auch beim Thema „getrennte Produktion” sind wir noch nicht am Ziel.

Wir haben bereits damit begonnen, einen eigenen Produktionsstandort ausschließlich für vegetarische und vegane Produkte zu planen und vorzubereiten.

Bis wir dort mit der Herstellung starten können, nutzen wir für die Herstellung unserer Veggie-Produkte derzeit noch teilweise dieselben Räume und Maschinen wie für unsere Fleischprodukte und arbeiten zusätzlich mit Partnerbetrieben.
Dem Risiko einer Vermischung beugen wir durch Maßnahmen vor, die aus unserem Allergenmanagement kommen. Dazu gehört zum Beispiel die zeitliche Trennung bei der Herstellung von fleischfreien und fleischhaltigen Produkten inklusive einer speziellen, intensiven Zwischenreinigung. Zusätzlich wird das Fleisch getrennt von den anderen Rohwaren gelagert und es werden unterschiedliche Gerätschaften wie Eimer, Rollwagen und Gefäße verwendet. Außerdem werden Rohwaren, Halbfabrikate und Endprodukte eindeutig gekennzeichnet, um Verwechslungen zu vermeiden. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die regelmäßige Schulung und Sensibilisierung der Produktionsmitarbeiter. Dass die getroffenen Maßnahmen wirksam greifen, kontrollieren wir regelmäßig durch interne Analysen. Außerdem haben wir den bestehenden Probenplan des SGS INSTITUT FRESENIUS um entsprechende Untersuchungen erweitert. Zusätzlich sind alle unsere vegetarischen Produkte mit dem V-Label „vegetarisch” bzw. „vegan” zertifiziert.

Unser Ziel ist es, dass vegetarische und vegane Produkte in absehbarer Zeit ein Drittel unseres Sortiments ausmachen. So wie es aktuell aussieht, kann das bereits Ende 2016 der Fall sein. Wir sind auf einem guten Weg und freuen uns, dass der Vegetarierbund Deutschland uns dabei begleitet.

5. Sind die Produkte gentechnikfrei?

Der Vegetarische Schinken Spicker, die Vegetarische Mühlen Fleischwurst und die Vegetarischen Mühlen Frikadellen (groß) werden ohne gentechnisch veränderte Zutaten hergestellt. Das Soja, das wir für die Vegetarischen Mühlen Frikadellen (klein), Vegetarischen Mühlen Schnitzel, Vegetarischen Mühlen Nuggets, Vegetarischen Mühlen Hamburger, Vegetarischen Mühlen Chickenburger und das Vegetarische Mühlen Hack verwenden, ist im Sinne der gesetzlichen Regelungen (Verordnung 1829/30) Non-GMO Soja, also frei von gentechnisch veränderten Organismen.

Das bei der Rügenwalder Mühle verarbeitete Rapsöl ist GVO-frei und stammt aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Wir arbeiten jedoch an einer Umstellung auf GVO-freies Rapsöl ausschließlich aus Deutschland.

6. Sind die Produkte vegan?

Unser Vegetarisches Mühlen Hack und die Vegetarischen Mühlen Hamburger sind vegan. Bei unseren anderen vegetarischen Produkten ist derzeit noch der Einsatz von Hühnerei notwendig, um den Geschmack in der von uns gewünschten Qualität hinzubekommen. Wir arbeiten jedoch im Rahmen der ständigen Weiterentwicklung unserer Produkte auch daran, einen pflanzlichen Rohstoff zu finden, der unsere Geschmacksanforderungen erfüllt.

7. Verwenden Sie für die vegetarischen Produkte auch Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau und/oder der Region?

Nein, wir beziehen derzeit keine Zutaten aus kontrolliert biologischem oder regionalem Anbau. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass einige Rohstoffe gar nicht aus kontrolliert biologischem Anbau zur Verfügung stehen oder nicht in der von uns benötigten Menge.
Dass wir hin und wieder auch Zutaten aus der Region einkaufen, kommt natürlich vor. Dies loben wir allerdings nicht extra auf der Verpackung aus. Wir setzen nicht in erster Linie auf Regionalität, sondern beste Qualität unserer Rohwaren.

8. Aus welcher Haltung stammen die Eier?

Die Eier, die wir zur Herstellung unserer vegetarischen Produkte verwenden, stammen ausschließlich von Hühnern aus Freilandhaltung. Die Herkunft der Eier lässt sich jederzeit belegen.

Damit folgen wir dem Wunsch vieler Verbraucher, die uns geschrieben und uns davon überzeugt haben, für unsere vegetarischen Produkte ausschließlich Eier von Hühnern aus Freilandhaltung einzukaufen. Das wollen wir natürlich auch auf unseren Verpackungen kennzeichnen, müssen nun aber erst einmal das Verpackungsmaterial (Folien und Becher) verbrauchen, das bei uns im Lager liegt. Denn dieses wollen wir aus Gründen des Umwelt- und Ressourcenschutzes nicht einfach wegwerfen.

Das bedeutet: Auch wenn auf der Verpackung vorerst keine Angabe zur Haltung der Legehennen zu finden ist, verwenden wir bereits ausschließlich Eier von Hühnern aus Freilandhaltung!

9. Sind die vegetarischen Produkte für Kinder geeignet?

Im Sinne einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung sind unsere fleischfreien Produkte grundsätzlich auch für Kinder geeignet.

10. Welche allergenen Stoffe sind enthalten?

Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Anzahl an allergenen Stoffen in unseren Produkten so weit wie möglich zu reduzieren. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema bzw. zu anderen Zutaten oder Gewürzen haben, wenden Sie sich bitte gerne an uns.

Hier finden Sie eine Übersicht, welche der 14 deklarationspflichtigen allergenen Stoffe in unseren Produkten enthalten sind.

11. Werden die vegetarischen Produkte auch vom SGS INSTITUT FRESENIUS kontrolliert?

Ja, auch unsere vegetarischen Produkte lassen wir für ein höheres Maß an Sicherheit zusätzlich vom unabhängigen SGS INSTITUT FRESENIUS kontrollieren.