Bad Zwischenahn, 28. Dezember 2023

Veganuary 2024

Rügenwalder Mühle startet Jubiläumsjahr mit reichweitenstarker Kampagne
Marke
Nachhaltigkeit
Mit dem Veganuary möchte die Rügenwalder Mühle in diesem Jahr nicht nur dazu motivieren, sich vegan zu ernähren. Gleichzeitig startet das Unternehmen auch in ein ganz besonderes Jubiläumsjahr.

Die Rügenwalder Mühle nutzt den Veganuary 2024 als Auftakt um ein echtes Highlight zu feiern: Vor 10 Jahren hat das Familienunternehmen seine ersten vegetarische Produkte auf den Markt gebracht.

Was könnte ein besserer Start für unser Jubiläumsjahr sein als der Veganuary?

Steffen Zeller
CMO bei der Rügenwalder Mühle

 

„2014 sind wir mutig als Veg-Bereiter  gestartet“, sagt Steffen Zeller, CMO bei der Rügenwalder Mühle. „Dieses Jubiläum möchten wir 2024 ganz besonders feiern. Und was könnte ein besserer Start hierfür sein als der Veganuary?“

Die Rügenwalder Mühle startet ihre Veganuary-Kampagne noch in diesem Jahr, in dem das Unternehmen bereits in der letzten Dezemberwoche seinen erfolgreichen Veganuary-Spot aus Januar 2023 im TV wieder aufleben lässt. In diesem steht vor allem die Motivation zum Mitmachen und Ausprobieren im Fokus – denn angesprochen werden sollen vor allem diejenigen, ‚die vegan eigentlich nicht so toll finden‘. Der Spot wird neben dem Fernsehen außerdem in verschiedenen Online Video Formaten zu sehen sein.

„Dieser Ansatz hat 2023 so gut funktioniert, dass wir ihn für den kommenden Veganuary gerne fortschreiben möchten“, sagt Steffen Zeller weiter. „Hierfür rücken wir das Thema Motivation noch weiter in den Fokus – nicht nur mit unserem TV-Spot. Gerade planen wir auch etwas mit unserem neuen Kooperationspartner KoRo, zu dem wir jetzt aber noch nicht zu viel verraten wollen. Und auch unser Markenbotschafter Paul Ripke wird die Motivation zum Mitmachen und Dranbleiben hochhalten.“

Der Fotograf und Contentcreator wird ebenfalls am Veganuary teilnehmen und den gesamten Januar über eine virtuelle Schnitzeljagd veranstalten, bei der es verschiedene vegane Rezepte im Paul-Ripke-Stil sowie verschiedene exklusive Gewinnspiele geben wird. Die Anmeldung für die Schnitzeljagd ist hier bereits jetzt möglich, die Schnitzeljagd startet am 1. Januar.

Die Veganuary-Kampagne der Rügenwalder Mühle wird außerdem auf den eigenen Social-Media-Kanälen eng eingebunden und zusätzlich durch verschiedene Kooperationen mit Influencern und Podcasts begleitet. Insgesamt erreicht die Rügenwalder Mühle mit der Kampagne innerhalb von vier Wochen über 100 Millionen Kontakte. Außerdem gibt es eine große Shopper-Aktivierung in Form von Handzetteln am POS sowie aufmerksamkeitsstarke Zweitplatzierungen.

 

Downloads

Presseartikel zum Download

PDF

Download Icon
Download

Pressebilder Veganuary Kampagne 2024

PNG 2.96 MB

Download Icon
Download