RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

Wir bauen jetzt auch unser eigenes Soja an

Wir bauen jetzt auch unser eigenes Soja an

Seit es unsere vegetarischen und veganen Produkte gibt, arbeiten wir kontinuierlich daran, sie so nachhaltig wie möglich herzustellen. So stammt der Weizen für unser fleischfreies Sortiment größtenteils aus Deutschland, die Erbsen kommen aus Frankreich, und das Soja beziehen wir nicht aus Südamerika, wo mit dem Sojaanbau ökologische und soziale Probleme verbunden sind, sondern aus Nordamerika und in wachsendem Maße aus Europa. Und jetzt wird unser Soja noch regionaler.

Soja aus heimischem Anbau

Um künftig noch kürzere Transportwege und damit eine noch bessere CO2-Bilanz zu haben, bauen wir seit Mai 2020 unser eigenes Soja an. Die beiden Sojafelder liegen in Nordrhein-Westfalen (Bild oben) und Brandenburg. Sie sind jeweils 25 ha groß und werden von einem Blühstreifen umrandet und hälftig geteilt. Es ist ein Versuch, von dem wir uns viel versprechen. Denn wenn alles klappt, könnten wir schon im nächsten Jahr 10% unseres Bedarfs mit heimischem Soja decken.

Die besondere Herausforderung dabei: Soja ist nicht gleich Soja. Die in Deutschland angebauten Sorten sind an das hiesige Klima angepasst, das Soja ist etwas dunkler in der Farbe und kräftiger im Geschmack. Nach der Ernte im September wird das Soja veredelt. Und dann heißt es: testen, testen, testen, um herauszufinden, für welche unserer vegetarischen/veganen Produkte es am besten geeignet ist.

Juli 2020

Juli 2020

Juli 2020

Juli 2020

Juli 2020

Juli 2020

Juni 2020

Juni 2020

Europäisches Soja für immer mehr Produkte

Das von uns verarbeitete Soja beziehen wir jeweils ungefähr zur Hälfte aus Nordamerika und aus Europa. Für unser Veganes Mühlen Geschnetzeltes, die Vegetarischen Mühlen Frikadellen Minis und Veganen Mühlen Fischstäbchen verwenden wir ausschließlich Soja aus der Donauregion. Und: bei den Veganen Mühlen Burgern 180 g stammt das Soja zu 90% aus Europa, beim Veganen Mühlen Steak zu 65%.

Europäisches Soja für immer mehr Produkte

Zertifiziertes Soja aus der Donau-Region

Bei dem von uns verwendeten europäischen Soja handelt es sich um zertifiziertes Donau Soja, bei dem für die Produzenten hohe Mindestanforderungen gelten:

  • Herkunft des Sojas aus dem europäischen Donauraum
  • Keine Erschließung neuer landwirtschaftlicher Flächen
  • Pestizideinsatz entsprechend der EU-Bestimmungen
  • Kein Einsatz von Glyphosat im Sojaanbau
  • Einhaltung europäischer und internationaler Arbeits- und Sozialstandards
Zertifiziertes Soja aus der Donau-Region

Durch die im Vergleich zu Soja aus Nordamerika kürzeren Transportwege verbessern wir zudem den ökologischen Fußabdruck unserer vegetarischen/veganen Produktlinie. Und natürlich bleibt das gesamte Soja, das wir für unsere vegetarischen/veganen Produkte verwenden, im Sinne der gesetzlichen Regelungen (Verordnungen 1829/2003 und 1830/2003) Non-GMO Soja – also frei von gentechnisch veränderten Organismen.

Durch die Verwendung von Donau Soja leisten wir auch einen Beitrag, um den Anbau von Soja in Europa zu fördern. Deshalb sind wir schon 2015 der internationalen Organisation „Donau Soja“ mit Sitz in Wien beigetreten, die sich für den Anbau und die Vermarktung von Soja aus der Donauregion stark macht. Gemeinsam mit Produzenten, Händlern und Umweltorganisationen wie Greenpeace und dem WWF unterstützen wir eine qualitativ hochwertige, europäische Eiweißversorgung. 

Donau und Wachautal in Österreich

Weitere Produkte mit Donau Soja geplant

Schritt für Schritt werden wir zukünftig mehr Donau Soja für unsere Produkte verwenden. Das kann aber nicht von heute auf morgen erfolgen. Sojasorten unterscheiden sich hinsichtlich Proteingehalt und Geschmack, so dass vor einer Anpassung der Zutaten in unseren Produkten viele Versuche und eine längere Umstellungszeit notwendig sind. Alle Veränderungen müssen unseren hohen Ansprüchen an die Qualität unserer Produkte ausnahmslos gerecht werden. Und das braucht Zeit. Hinzu kommt, dass Soja in der von uns benötigten Qualität aktuell nur begrenzt verfügbar ist. Auch an diesem Punkt setzen wir mit unserer Mitgliedschaft bei Donau Soja an, damit wir den Anteil an europäischem Soja immer weiter erhöhen können.

Noch mehr Informationen zu den Zutaten für unsere Produkte gibt es hier.

Seite teilen:

190703_Vision_Website_Visual10LECKER & NACHHALTIG!Neben fleiscH aucH immeR mehR aus PflanZen.Gemeinsam die Ernährung der Zukunft gestalten.Unsere VisionLECKER UND NACHHALTIG!Neben fleiscH aucH immeR mehR aus PflanZen.Gemeinsam die Ernährung der Zukunft gestalten.Unsere Vision
Mehr erfahren