RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

Cookies sind für die Optimierung unserer Internetseite erforderlich. Cookies können auch Informationen enthalten, wie Sie unsere Internetseite nutzen, damit wir sie für Sie verbessern können. Auf dieser Internetseite werden Cookies vor allem für die Messung der Besucherzahlen sowie für die Optimierung der Inhalte genutzt.
Wenn Sie mehr über den Einsatz von Cookies erfahren möchten und wie sie entfernt werden können, klicken Sie hier.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.
Ok
Wir lieben Fleisch und Wurst. 
Darum stellen wir sie jetzt auch aus Pflanzen her.

Wir lieben Fleisch und Wurst. Darum stellen wir sie jetzt auch aus Pflanzen her.

Schon immer legen wir sehr viel Wert auf die Meinung unserer Kunden, tauschen uns direkt mit ihnen aus und sind für alle kritischen Fragen offen. Nach unserem Blogger-Event im letzten Jahr haben wir zur zweiten Talkrunde eingeladen.    

Im direkten Gespräch mit unseren Geschäftsführern Lothar Bentlage und Godo Röben geht es um viel mehr als um die Wurst. Der Hunger der Weltbevölkerung auf Fleisch und Wurst wächst immer stärker aber die globale Fleischproduktion stößt zunehmend an ihre Grenzen.

Deshalb sind vor allem wir Lebensmittelhersteller gefordert. Wir müssen Alternativen entwickeln, die ein mit Fleisch vergleichbares Geschmackserlebnis bieten, aber ressourcenschonender, klimafreundlicher, umweltverträglicher und im Sinne des Tierwohls produziert werden können.

Wir von der Rügenwalder Mühle haben einen Weg gefunden, Fleisch aus proteinreichen Pflanzen wie Soja, Weizen oder Erbsen herzustellen. Und das Gute dabei ist: Niemand muss sich umstellen, alle können weiterhin das essen, was sie am liebsten mögen – Schnitzel, Hack, Salami – nur eben aus Pflanzen.

Über diese Entwicklung werden wir uns mit Meinungsführern, Journalisten und Kunden austauschen. Darum findet am 16. November 2018 unsere Talkrunde in Berlin statt, die Sie hier auch live mitverfolgen können.

Eckdaten

Freitag, 16. November 2018
11-16 Uhr
In einer tollen Location in Berlin

Seien Sie live dabei

Wir freuen uns, dass Sie hierher gefunden haben. Die Bewerbungsfrist zur Teilnahme an unserer Talkrunde ist leider schon abgelaufen – aber selbstverständlich können Sie die Veranstaltung direkt hier live mitverfolgen.

In der Zwischenzeit schauen Sie doch mal auf unserem Facebook- oder Instagram-Kanal vorbei. Da erinnern wir auch ganz sicher rechtzeitig an das Event, damit Sie nichts verpassen.

Unsere Talkrunde findet dieses Jahr in Berlin statt
© Bild canadastock/Shutterstock.com

Seite teilen: