Vegane Weihnachtsröllchen in Haselnusskruste mit Rotkohlsud und Bratsüßkartoffeln
vegan

vegan

Vegane Weihnachtsröllchen mit Haselnusskruste und Rotkohl-Sauce

Klassiker
Dieses Gericht überzeugt auch den letzten Weihnachtsmuffel: Fürs vegane Festessen servieren wir Veganes Mühlen Hack im Zucchini-Nuss-Mantel mit Rotkohl-Sauce und Süßbratkartoffeln. Da würde man gerne häufiger Weihnachten feiern, oder? 
  • Zubereitungszeit

    ca. 45 Minuten

  • Schwierigkeitsgrad

    mittel

  • Portionen für

    2 Personen

zutaten

das brauchst du

Für die Röllchen:

  • 0,5Zwiebeln, rot
  • 1 StielMajoran
  • 1Zucchini
  • 250 gVeganes Mühlen Hack
  • 1 ELOlivenöl, zum Einstreichen

Für die Kruste:

  • 2 StieleThymian
  • 40 gHaselnüsse, gemahlen
  • 20 gHaselnüsse, in Scheiben
  • 30 gSemmelbrösel
  • 30 gMargarine, vegan

Für die Sauce:

  • 200 gRotkohl
  • 0,5Zwiebeln, rot
  • 2 StieleThymian
  • 2 ELRapsöl, zum Braten
  • 200 mlRotwein, trocken
  • 400 mlGemüsebrühe
  • 1 ELWeizenmehl (Type 405)
  • 3 ELWasser, kalt
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz

Für die Beilage:

  • 400 gSüßkartoffeln
  • 1Pfefferone, rot
  • 4 ELOlivenöl, zum Braten
  • Salz
  • Muskatnüsse, gemahlen
  • 8 StieleKerbel
zubereitung

zubereitung

0 1

Für die veganen Weihnachtsröllchen Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Majoran waschen, trocken schütteln und Blätter vom Stiel zupfen. Zucchini waschen, trocken tupfen und mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. Pro Röllchen werden je nach Größe 5–7 Scheiben benötigt. Zucchinischeiben jeweils pro Portion in einer Fläche von ca. 10 x 15 cm auslegen. Restliche Zucchini in kleine Würfel schneiden.

0 2

Veganes Mühlen Hack zusammen mit Zucchiniwürfeln, Zwiebel und Majoran in eine Schüssel geben. Gut vermengen und in 2 Portionen teilen. Jede Portion in eine ca. 10 cm breite Rolle formen und fest andrücken. Weihnachtsröllchen jeweils auf das untere Ende eines Zucchinistreifens geben und nach oben hin kompakt einrollen. Rollen von außen mit Olivenöl einpinseln.

0 3

Für die Kruste Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter vom Stiel zupfen. Thymian, gemahlene und in Scheiben geschnittene Haselnüsse, Semmelbrösel und vegane Margarine in einer Schüssel verkneten. Haselnussmasse in 2 Portionen teilen. Jeweils eine Portion auf der Oberseite eines Zucchiniröllchens verteilen und andrücken. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C) und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Weihnachtsröllchen auf dem Blech verteilen und ca. 25 Minuten backen.

0 4

Für die Sauce währenddessen Rotkohl waschen, Zwiebel schälen und beides in grobe Würfel schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Rotkohl und Thymian dazugeben und ca. 5 Minuten rösten, dabei gelegentlich umrühren. Mit Rotwein ablöschen und die Sauce bei schwacher Hitze um die Hälfte reduzieren lassen.

0 5

Gemüsebrühe dazugeben, Deckel auf den Topf setzen und die Rotkohlsauce ca. 15 Minuten bei niedriger Hitze einkochen lassen. Deckel vom Topf nehmen, Thymian herausnehmen und die Sauce mit einem Stabmixer fein pürieren. Anschließend durch ein feines Sieb in den Topf abseihen und erneut aufkochen.

0 6

Mehl in einer kleinen Schüssel mit Wasser glatt rühren. Mehlmischung zur Sauce geben und mit einem Schneebesen einrühren. Sauce ca. 1 Minute bei mittlerer Hitze kochen, bis sie eindickt, und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

0 7

Für die Beilage Süßkartoffeln schälen und in ca. 1,5 x 1,5 cm große Würfel schneiden. Pfefferone waschen, trocken tupfen, halbieren, entkernen und in feine Scheiben schneiden.

0 8

Öl in einer Pfanne erhitzen. Süßkartoffelwürfel dazugeben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten, dabei gelegentlich wenden. Pfefferone dazugeben und 2 Minuten mitbraten. Süßkartoffeln mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Kerbel waschen, trocken tupfen und Blätter vom Stiel zupfen.

0 9

Weihnachtsröllchen mit Süßkartoffeln und Rotkohl-Sauce servieren und mit Kerbel-Blättchen servieren. Am besten schmeckt's, wenn's allen schmeckt!
Vegane Weihnachtsröllchen in Haselnusskruste mit Rotkohlsud und Bratsüßkartoffeln
Video abspielen
naehrwerte

Nährwerte pro Portion:

  • Brennwert 3.326 kJ (795 kcal)
  • Fett 58 g
  • Kohlenhydrate 28 g
  • Eiweiß 29 g

Inspirierende Rezepte

RWM BBQ 2048x2048 TapazDreierlei vegan

Vegane BBQ Tapas

2 40 min
Rezept ansehen
RWM BBQ 2048x2048 MuehlenGazpacho vegan

Mühlen Gazpacho Mit veganen Rostbratwürstchen

2 30 min
Rezept ansehen
RWM BBQ 2048x2048 BratPita vegan

Brat Pita vegan

1 20 min
Rezept ansehen
RWM BBQ 2048x2048 BeerBrat vegan

Vegane Beer Brats

2 30 min
Rezept ansehen
rezept kernige pausenstulle mit veganer fleischwurst frischkaese avovado 16 9 3840x2160px vegan

Kernige Pausenstulle mit veganer Fleischwurst, Frischkäse und Avocado

1 10 Minuten
Rezept ansehen
ruegenwalder muehle abenteuer spass bvb rezept kids brotdose vegan

Kids Brotdose mit Abenteuer Spaß

1 5 Minuten
Rezept ansehen
rezept gemuesespaghetti mit veganem geschnetzelten vegan

Gemüse-Spaghetti mit veganem Geschnetzelten

2 30 Minuten
Rezept ansehen
rezept pizza hawaii mit veganem geschnetzeltem vegan

Pizza Hawaii mit veganem Geschnetzeltem

1 45
Rezept ansehen
rezept flammkuchen mit veganem geschnetzeltem vegan

Flammkuchen mit veganem Geschnetzeltem

1 30 Minuten
Rezept ansehen
Warme Thunfisch Paninis: Veganer Mühlen Thunfisch Mix & fertig schmeckt auf Paninis, Bocadilios, Sandwiches wie am Mittelmeer am Strand. Easy to mix Thunfisch vegan von der Rügenwalder Mühle x KoRo. Jetzt ausprobieren! vegan

Warme Thunfisch Paninis

2 30 Minuten
Rezept ansehen
Rezept für vegane Burritos mit veganem Mühlen Hack Mix & fertig und Guacamole, Bohnen, Reis und Tomatensalat vegan

Vegane Hack Burritos mit Guacamole

45 Minuten
Rezept ansehen