RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

Den Menschen in der Region verbunden

Den Menschen in der Region verbunden

Seit sieben Generationen wachsen wir gemeinsam mit unseren Wegbegleiter*innen: Aus der Heimat in Rügenwalde wurde ein neues Zuhause in Bad Zwischenahn, aus der kleinen Landfleischerei ein mittelständisches Unternehmen und aus einer Fleischerfamilie ein Lebensmittelhersteller mit mehreren hundert Mitarbeiter*innen. Auf dieser Reise sind wir oft eigene Wege gegangen, aber waren dabei nie alleine. Heute leisten wir als verantwortungsvoller und attraktiver Arbeitgeber einen wichtigen Beitrag in der Region.

Erfahrung trifft Talent

Heute sind wir einer der größten Arbeitgeber im niedersächsischen Ammerland. Auch 2020 konnten wir wieder 179 Menschen als neue Mitarbeiter*innen in Bad Zwischenahn begrüßen. Getreu dem Motto „gekommen, um zu bleiben“ sind uns zahlreiche Mitarbeiter*innen seit vielen Jahren verbunden. So arbeitet mehr als ein Drittel unserer Beschäftigten bereits seit über 10 Jahren bei uns. Für einige ist die Rügenwalder Mühle außerdem ihr erster und einziger Arbeitgeber – auch nach über 40 Jahren.

Diese Erfahrung geben wir an die kommenden Generationen weiter. Seit über 60 Jahren zeichnet sich die Rügenwalder Mühle als starker Ausbildungsbetrieb aus. Und besonders wertvoll für uns ist, dass die meisten unserer Schützlinge uns auch nach der Ausbildung treu bleiben. Ob klassisches Fleischerhandwerk, Lebensmitteltechnik, Lagerlogistik, Mechatronik, IT oder Industriekaufmann – unser Angebot ist vielfältig. Mit unseren Ausbildungsprogrammen bieten wir Menschen eine spannende Perspektive für die Zukunft.

In der Region verwurzelt, für die Region aktiv

Die Rügenwalder Mühle gehört zum Ammerland wie die Wurst zum Brot. Wir tragen nicht nur zur regionalen Wertschöpfung bei, sondern engagieren uns für die Menschen vor Ort. Auch das bedeutet für uns Gemeinschaft. Wir sind stolz darauf, dass wir Mitarbeiter*innen haben, die sich auch außerhalb der Arbeit füreinander und für andere einsetzen. Gemeinsam machen wir so einen Unterschied – von Bad Zwischenahn für die ganze Region.

Rügenwalder Mühle Cup

Fußball für den guten Zweck: Unter diesem Motto steht unser jährliches Benefizfußballturnier, das 2018 bereits zum 20. Mal stattfand. Organisiert wird es seit jeher von den Auszubildenden der Rügenwalder Mühle. Die gesammelten Spenden gehen stets an Organisationen, die Familien und Kinder in der Region unterstützen, so zum Beispiel 2019 der Lady Circle Ammerland oder 2018 die Jugend vom Deutschen Roten Kreuz in Rastede.

Der Mühlentaler

2013 wurde die Mühlentaler-Aktion auf Initiative eines Mitarbeiters ins Leben gerufen. Das Prinzip dahinter: Aktuelle sowie ehemalige Mitarbeiter*innen des Unternehmens spenden den Cent-Betrag ihres monatlichen Gehalts oder ihrer Rente. Die Geschäftsleitung rundet den gespendeten Betrag jeweils auf einen vollen Euro auf – ergänzt um Einnahmen aus Mühlenführungen und anderen Veranstaltungen.

2020 befand sich eine Summe von 11.111 Euro im Topf. Fünf Organisationen aus der Region um Bad Zwischenahn konnten sich auf Vorschlag der Spender*innen selbst in diesem Jahr über eine finanzielle Zuwendung freuen.

Spendenrunde für die Gastronomie

Das letzte Jahr war aufgrund der Corona-Einschränkungen für die Gastronomie noch einmal härter als für die meisten von uns. Deshalb haben wir uns Ende 2020 der „Lokalrunde“ angeschlossen, einer Aktion vom Tiefkühlpizzen-Start-up Gustavo Gusto, um Spenden für Restaurants, Bistros und Cafés zu sammeln. Wir haben uns mit 20.000 Euro beteiligt und freuen uns, dass insgesamt ganze 200.660 Euro zusammenkamen.

 

Im Sportsgeist vereint

Was Basketball und die Rügenwalder Mühle verbindet? Der Glaube daran, dass man nur als Team gewinnen kann. Als Exklusiv Partner der EWE Baskets versorgen wir die Mannschaft und die Fans in der EWE Arena mit vielen leckeren Veggies. Im Rahmen der Partnerschaft unterstützen wir zugleich zukunftsorientierte Projekte wie „StreetBaskets4Life” und die „CEWE Baskids Grundschulliga”.

Mehr dazu finden Sie hier.

Spendenrunde für die Gastronomie

Spendenrunde für die Gastronomie

Das letzte Jahr war aufgrund der Corona-Einschränkungen für die Gastronomie noch einmal härter als für die meisten von uns. Deshalb haben wir uns Ende 2020 der „Lokalrunde“ angeschlossen, einer Aktion vom Tiefkühlpizzen-Start-up Gustavo Gusto, um Spenden für Restaurants, Bistros und Cafés zu sammeln. Wir haben uns mit 20.000 Euro beteiligt und freuen uns, dass insgesamt ganze 200.660 Euro zusammenkamen.

Spendenrunde für die Gastronomie

Im Sportsgeist vereint

Was Basketball und die Rügenwalder Mühle verbindet? Der Glaube daran, dass man nur als Team gewinnen kann. Als Exklusiv Partner der EWE Baskets versorgen wir die Mannschaft und die Fans in der EWE Arena mit vielen leckeren Veggies. Im Rahmen der Partnerschaft unterstützen wir zugleich zukunftsorientierte Projekte wie „StreetBaskets4Life” und die „CEWE Baskids Grundschulliga”.

Mehr dazu finden Sie hier.

Seite teilen: