Cookies sind für die Optimierung unserer Internetseite erforderlich. Cookies können auch Informationen enthalten, wie Sie unsere Internetseite nutzen, damit wir sie für Sie verbessern können. Auf dieser Internetseite werden Cookies vor allem für die Messung der Besucherzahlen sowie für die Optimierung der Inhalte genutzt.
Wenn Sie mehr über den Einsatz von Cookies erfahren möchten und wie sie entfernt werden können, klicken Sie hier.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.
Ok
Verliebt in eine Hundertjährige

Verliebt in eine Hundertjährige

Unsere Rügenwalder Teewurst stellen wir schon seit über 100 Jahren her. Und noch immer lässt sie das Herz eines Fleischers höher schlagen – wie das Video mit Thomas Wittkowski (Betriebsleitung) und Jörg Albers (Leitung Produktions- und Prozessmanagement) zeigt.

Tatsächlich reicht unsere handwerkliche Tradition noch viel weiter zurück. Seit 1834 gehört unsere ganze Leidenschaft der Wurstherstellung. Ursprünglich in Rügenwalde in Pommern, mittlerweile in Bad Zwischenahn im Ammerland. Das sind sechs Generationen Fleischerhandwerk. Oder anders gesagt: Wir wissen noch, wie man richtig gute Wurst macht.

Unsere Rügenwalder Teewurst ist der Inbegriff unserer handwerklichen Tradition.

Traditionelle Wurst in zeitgemäßer Form

Die guten, alten Familienrezepte für unsere Rügenwalder Teewurst und unsere Pommersche Gutsleberwurst haben wir aus Rügenwalde mitgebracht und sie auf die heutigen Ernährungsbedürfnisse abgestimmt – mit deutlich weniger Fett als noch vor 50 oder 100 Jahren. Und auch unsere Verfahren sind dem heutigen Stand der Verarbeitungs- und Verpackungstechnik angepasst. So gibt es unsere Teewurst und die Pommersche inzwischen auch im Becher.

Traditionelle Wurst in zeitgemäßer Form

Seite teilen:

Unsere beliebtesten Produkte

Rezepte

Rezepte mit Fleisch

Rezepte

Vegetarische Rezepte

Über uns

Unsere Geschichte

Über uns

Unsere Mühle

Über uns

Unser Umgang miteinander