RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

RÜGENWALDER MÜHLE

Familienunternehmen seit 1834

Vegane Schnitzel mit Erbsenpüree
und Portulak-Salat

Vegane Schnitzel mit Erbsenpüree und Portulak-Salat

Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten

4 Personen

Zutaten

  • 800 g mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 300 g tiefgekühlte Erbsen
  • 120 g Portulak Salat
  • 4 Radieschen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • Pfeffer
  • 150 ml Sojadrink
  • 50 g Pflanzenmargarine
  •  5 Stiele Minze
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Packungen Vegane
    Mühlen Schnitzel

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, vierteln und waschen. Zugedeckt in kochendem Salzwasser 20-25 Minuten garen. Erbsen nach ca. 15 Minuten zu den Kartoffeln geben und mitkochen.
  2. Inzwischen Portulak putzen, waschen und trockenschleudern. Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Olivenöl und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sojamilch und Pflanzenmargarine erhitzen. Kartoffeln und Erbsen abgießen, heiße Milchmischung zufügen und alles grob stampfen. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Minze grob hacken und unter das Püree mischen. Püree mit Salz abschmecken. Warmhalten.
  3. Öl in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen. Vegane Schnitzel darin von beiden Seiten goldbraun braten. Portulak und Radieschen in der Vinaigrette schwenken. Püree, Schnitzel und Salat anrichten.

Verwendetes Produkt

Vegane Mühlen Schnitzel

Nährwerte pro Portion

2.521 kJ(600 kcal) Brennwert 26 g Eiweiß 31 g Fett 54 g Kohlenhydrate

Seite teilen: