Bad Zwischenahn, 24. Juni 2024

Rügenwalder Mühle launcht weitere vegane Produkte für Kinder

Abenteuer Spaß geht in die nächste Runde
Neue Produkte
Marke
Der Start der neuen Abenteuer Spaß Range der Rügenwalder Mühle für Kinder war Anfang des Jahres ein voller Erfolg. Jetzt kommen zwei weitere Produkte auf den Markt.

Anfang des Jahres hat die Rügenwalder Mühle ihrem Ruf als innovativstes Unternehmen im Bereich der veganen und vegetarischen Fleisch- und Wurstalternativen wieder alle Ehre gemacht und als erstes Unternehmen mit Abenteuer Spaß die erste Range veganer Wurstalternativen für Kinder[1] auf den Markt gebracht. Jetzt legt das Familienunternehmen direkt nach und launcht zwei weitere Produkte aus dieser Reihe: Vegane Abenteuer Nuggets mit Sojaprotein und einer Knusperpanade und Vegane Abenteuer Würstchen mit Erbsenprotein. Wie auch schon die ersten Abenteuer Spaß-Produkte entsprechen auch der Salz-, Fett und Zuckergehalt beider Produkte wieder den Nährwertempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Kinderprodukte.

Mit unseren Produkten wird die Entscheidung zwischen bewusster ernährung und leckerem geschmack viel leichter

Steffen Zeller
CMO

 „Wenn es um das Essen für ihre Kinder geht, stehen Eltern immer mehr vor der Schwierigkeit, zwischen bewusster Ernährung und leckerem Geschmack abzuwägen“, sagt Steffen Zeller, CMO bei der Rügenwalder Mühle. „Das wird ihnen jetzt ein Stück weit erleichtert, indem sie mit unseren Produkten beides bekommen: Diese sind sowohl richtig lecker, entsprechen als Vorreiter in diesem Segment den WHO-Vorgaben und sind jeweils eine echte Innovation für den Veggie-Markt.“

Die Veganen Abenteuer Nuggets vereinen dabei innovativ Genuss und bewusste Ernährung: Sie sind zum einen die ersten veganen Nuggets für Kinder am Markt, die extra eine kleinere Größe haben, sodass sie von Kindern leichter gegessen werden können. Zusätzlich sorgt die neue  Knusperpanade noch einmal für ein leckeres Geschmackserlebnis.

Uns ist eine weitere ganz besondere Innovation gelungen

Patrick Bühr
Head of Research and Development

„Mit unseren Veganen Abenteuer Würstchen ist uns eine weitere ganz besondere Innovation gelungen“, sagt Patrick Bühr, Head of Research and Development bei der Rügenwalder Mühle. „Sie schmecken nicht nur kalt, sondern auch warm richtig lecker. Vor allem sind sie aber dadurch, dass wir sie aus Erbenprotein entwickelt haben, die ersten veganen Würstchen für Kinder am Markt. Uns ist so nicht nur ein Alleinstellungsmerkmal gelungen, wir haben auch eine Alternative zu einem eigenen Produkt – unseren beliebten Vegetarischen Mühlen Würstchen – geschaffen.“ „Mit ihnen und den neuen Abenteuer Spaß Würstchen bringen wir jetzt alle fleischfreien Würstchenvorlieben an einen Tisch – egal, ob vegan oder weiterhin vegetarisch. Das ist echte Vielfalt von der Roten Mühle und ganz klar:  Am besten schmeckt’s, wenn’s allen schmeckt“, ergänzt Steffen Zeller.

Die Veganen Abenteuer Nuggets und die Veganen Abenteuer Würstchen sind ab Anfang Juli auf dem Markt. Ab circa Mitte August werden sie in die reichweitenstarke Kampagne zum Schulstart der Rügenwalder Mühle eingebunden. In diesem Rahmen werden sie Teil der Werbespots sowohl im TV als auch auf verschiedenen Streamingdiensten und im Kino sein. Begleitet wird dies durch aufmerksamkeitsstarke Präsenz am POS und durch Außenwerbung.

 

[1] Die hier und im Weiteren verwendete Bezeichnung ‚Kinder‘ bezieht sich auf Kinder zwischen 4 und 14 Jahre.

Downloads

Presseartikel zum Download

PDF

Download Icon
Download

Pressebild Vegane Abenteuer Würstchen

JPG 1.03 MB

Download Icon
Download

Pressebild Vegane Abenteuer Nuggets

JPG 1.23 MB

Download Icon
Download