Shopper*innen und Handel begeistert: Rügenwalder Mühle blickt auf erfolgreiche Grillaktivierung zurück

Das Familienunternehmen aus Bad Zwischenahn hat in den Sommermonaten Juni und Juli mit einer nationalen Rabattaktion für seine veganen Grillprodukte in den Märkten geworben. Highlights waren ein innovatives Virtual-Reality-Event und eine außergewöhnliche Out-of-Home-Kampagne. Die Grillaktivierung hat sich sowohl für den Handel als auch für die Shopper*innen als vollen Erfolg erwiesen – mit Wiederholungspotenzial.

Bad Zwischenahn, 05.09.2022 – Die Rügenwalder Mühle zieht für die diesjährige Aktivierung ihres Grillsortiments eine positive Bilanz. Vom 1. Juni bis zum 31. Juli haben eine Reihe verschiedener Aktionen stattgefunden, um die pflanzenbasierten Grill-Highlights zu bewerben. Im Zentrum stand eine Rabattaktion. Dabei konnten Shopper*innen die Grillprodukte von Veganer Mühlen Bratwurst bis hin zu Veganen Mühlen Hackröllchen mit einem Probier-Rabatt von 3 Euro für das Grillen mit der Familie oder Freunden testen.

Spiel und Spaß mit Virtual Reality am POS
Das Highlight war außerdem ein innovatives Virtual Reality (VR)-Suchspiel. Kund*innen konnten sich mit einer VR-Brille in einem virtuellen Supermarkt auf die Suche nach der goldenen Veganen Mühlen Bratwurst begeben und erhielten die Chance, tolle Preise zu gewinnen. Das Gewinnspiel wurde in 15 verschiedenen Märkten in ganz Deutschland veranstaltet und fand Anklang bei Jung und Alt: Die jüngsten Teilnehmenden waren sechs, der älteste Teilnehmer 85 Jahre alt.

„Nicht nur für uns war die Nutzung von VR-Technik am POS eine Premiere, auch viele Kund*innen testeten bei unserer Aktion zum ersten Mal in ihrem Leben eine VR-Brille. Dieses positive Erlebnis in Verbindung mit unserer Marke wird ihnen in guter Erinnerung bleiben“, sagt Lars Theurich, Head of Shopper & Customer Marketing bei der Rügenwalder Mühle. Auch von den teilnehmenden Handelspartnern gab es durchweg positives Feedback: „Einige äußerten den Wunsch, diese großartige Aktion bald zu wiederholen.“

Aufmerksamkeitsstarke Out-of-Home-Plakate
Ein weiterer Höhepunkt der Aktivierung war eine besondere Kampagne für Außenwerbung. Die Werbeplakate, auf denen unter anderem die neue Vegane Mühlen Bratwurst in Szene gesetzt war, fielen in erster Linie dadurch auf, dass ihre Gestaltung über den Rahmen der Werbeflächen hinausragte. So konnte die Rügenwalder Mühle noch mehr Konsument*innen auf sein vielseitiges Grillsortiment aufmerksam machen. Vor allem jene, die Lust auf Grillen haben und sich dauerhaft oder auch nur gelegentlich eine Alternative zu Fleischprodukten auf dem Rost wünschen.

Die Rügenwalder Mühle geht seit der Einführung vegetarischer Fleischalternativen im Jahr 2014 immer wieder neue Wege. Der Einsatz von Virtual Reality und aufmerksamkeitsstarken Out-of-Home-Motiven in der Konsument*innenaktivierung ist ein weiterer Vorstoß, um das vielfältige Sortiment des Familienunternehmens auf eine neue Art und Weise zu bewerben.



Seite teilen: