Neue kreative Leadagentur: Rügenwalder Mühle setzt künftig auf CarlNann

Die Entscheidung für die inhabergeführte Boutique-Agentur aus Hamburg fiel nach einem mehrstufigen Pitchverfahren: CarlNann überzeugte mit kreativen Ideen, Pioniergeist und strategischem Fokus. Die Zusammenarbeit der roten Mühle mit der bisherigen Leadagentur häppy endet damit. Mediaplus Hamburg verteidigt den Media-Etat.

Bad Zwischenahn, 01.02.2022 – Die Rügenwalder Mühle hat ihre kreative Leadagentur gewechselt. Mit CarlNann hat das Unternehmen aus Bad Zwischenahn einen kreativen und gleichermaßen strategischen Partner gefunden. Die Hamburger sind für interdisziplinäre, internationale und nationale Kampagnen für Marken wie IDM Südtirol, NIVEA, Hamburger Hochbahn und Hochland bekannt. Als kreative Leadagentur will CarlNann gemeinsam mit dem Familienunternehmen die Marke Rügenwalder Mühle erfolgreich in die Zukunft führen und sich den gestiegenen Anforderungen in einem sich schnell verändernden Marktumfeld stellen. Dazu gehören neue Kampagnen, disruptive Ideen, state-of-the-art Kreationen und der Wille, die Konsument*innen ständig neu zu begeistern.

Kreative, agile und kollaborative Power 
Am umfassenden Pitchprozess nahmen sowohl internationale Netzwerkagenturen als auch erfolgreiche inhabergeführte und Newcomer-Agenturen teil. In dem intensiven und sorgfältigen Auswahlprozess kam es dem Marketingteam der Rügenwalder Mühle um CMO Steffen Zeller darauf an, eine Agentur zu finden, die nicht nur neue Ideen mitbringt, sondern auch die Beziehung zum Kunden mit Agilität und Kollaboration neu zu gestalten weiß. 

Gepunktet hat die Hamburger Kreativagentur mit einer einzigartigen Kreation, beeindruckenden Consumer Insights sowie einem inspirativen, agilen Modell der Zusammenarbeit. Was dem Team um Steffen Zeller ebenfalls gefiel, war der herausstechende Pioniergeist und das hochmotivierte Team.  

„Wir suchen nicht nur die beste Kreativagentur, sondern auch den besten strategischen Partner, mit dem wir die ikonische rote Mühle gemeinsam in neue Dimensionen heben können. In Christoph Nann und seinem Team haben wir sie gefunden. Sie sind nicht nur äußerst kompetent und innovativ, sondern passen auch menschlich hervorragend zu uns und unserer Marke“, sagt Zeller.

„Die Rügenwalder Mühle ist der führende Food-Etat Deutschlands und das Momentum, das wir gerade gemeinsam erleben, ist einzigartig. Jede*r Einzelne in diesem Unternehmen ist täglich bereit, Bestehendes zu hinterfragen und sich neu zu erfinden. Wir freuen uns wahnsinnig, unseren Teil dazu beizutragen, die Marktführerschaft der roten Mühle zu unterstreichen und noch weiter auszubauen“, sagt Christoph Nann, Co-Owner von CarlNann. 

Wiedersehen mit Mediaplus Hamburg
In einem separaten Pitch hat die Rügenwalder Mühle außerdem den Media-Etat neu vergeben. Diesen konnte sich eine bewährte Partner-Agentur sichern: Mediaplus Hamburg betreut die Marke bereits seit 2013 und hat die Entwicklung der Kommunikation für vegane und vegetarische Produkte von Anfang an mitbegleitet. Die Hanseaten haben sich nun erneut den Etat in mittlerer zweistelliger Millionenhöhe gesichert. „Mediaplus Hamburg haben uns mit ihrer Expertise für einen wettbewerbsintensiven Markt überzeugt, gepaart mit einer KPI-basierten Herangehensweise an die Kampagnenplanung“, sagt Zeller. 

Andreas Fuhlisch, Managing Partner Mediaplus Hamburg, erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass wir die Rügenwalder Mühle auch zukünftig beraten können. Die Marke ist eine der faszinierendsten Brands im Foodsegment und schafft es immer wieder, neue Standards zu setzen und den Fleischersatzmarkt kontinuierlich weiterzuentwickeln. Das treibt uns als Agentur an, ständig neue Ideen zu entwickeln.“

Abschied von häppy
Mit der Entscheidung für eine neue Leadagentur beendet die Rügenwalder Mühle die Zusammenarbeit mit ihrer bisherigen Agentur. häppy verantwortete in den vergangenen zwölf Jahren die gesamte Kommunikation von klassisch bis digital sowie das Design für die Verpackungen und definierte gemeinsam mit der Rügenwalder Mühle das Sortiment für vegetarische und vegane Produkte damit neu. „Nach unserer langen, erfolgreichen Zusammenarbeit war es nun an der Zeit, nach frischen Ideen und neuen Impulsen zu suchen“, sagt Steffen Zeller. „häppy war jahrelang ein wichtiger und wertvoller Partner in der Erfolgsgeschichte der Rügenwalder Mühle. Auch bei der aktuellen Veganuary-Kampagne haben wir gemeinsam noch einmal alles gegeben, für die ersten Schritte weg von einer funktionalen zu einer emotionalen Kommunikation. Dafür danken wir dem ganzen Team und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft“, so Zeller weiter. „Wir schauen mit Stolz und Dankbarkeit auf die gemeinsame Zeit zurück. Mit der Rügenwalder Mühle als Gründungskunde hatte unsere Agentur einen tollen Start und wir blicken mit Spannung auf unsere neuen Herausforderungen“, ergänzt häppy-Chef Peter Brawand. 

Über die Rügenwalder Mühle
Das Sortiment des Markenherstellers Rügenwalder Mühle umfasst neben rund 25 klassischen Fleisch- und Wurstwaren seit Ende 2014 inzwischen auch circa 30 vegetarische und vegane Alternativen. Die Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH & Co. KG. wurde 1834 von Fleischermeister Carl Müller im pommerschen Rügenwalde gegründet und ist heute einer der bekanntesten Lebensmittelhersteller in Deutschland. Seit 2014 ist Rügenwalder Mühle Vorreiter bei vegetarischen/veganen Fleisch- und Wurstalternativen und heute in diesem Segment Marktführer in Deutschland. Die rote Mühle, das Markenzeichen der Rügenwalder, bürgt dabei stets für handwerkliche Tradition und beste Zutaten. Mit rund 850 Beschäftigten erwirtschaftete das Unternehmen, das seit 1956 im niedersächsischen Bad Zwischenahn sitzt, 2020 einen Jahresnettoumsatz von 233,7 Mio. Euro. Die Leitung des Familienunternehmens liegt in siebter Generation in den Händen von Dr. Gunnar Rauffus als Vorsitzendem des Aufsichtsrats. Geschäftsführer sind Michael Hähnel (Vorsitzender) und Jörg Pfirrmann.  

Über CarlNann
Die Boutique-Agentur ging im Juni 2018 nach einem Management Buyout zunächst als FCB Hamburg in den vollen Besitz der beiden Geschäftsführer Christoph Nann und Michael Carl über. Im Juni 2020 vollzogen die beiden Inhaber die Umfirmierung in CarlNann. Die Agentur geht zurück auf das Centrale Annoncen Büro Wilkens, das 1876 von William Wilkens in Hamburg gegründet wurde und damit Deutschlands erste Werbeagentur war. Heute entstehen von Hamburg aus interdisziplinäre, internationale und nationale Kampagnen für Marken wie Hamburger Hochbahn, Hochland, Kölln, NIVEA, NIVEA Men, Rügenwalder Mühle, Schwartau, Südtirol, Yamaha u.a.. Weitere Informationen unter: www.carlnann.com, Facebook und Instagram.



Seite teilen: