Vegan-Beginner-Kurs
Text

Teilnahmebedingungen Aktion „Der Rügenwalder Veganuary“ mit Datenschutzhinweisen

Für die Teilnahme bei „Der Rügenwalder Veganuary“ (nachfolgend "Aktion") gelten die folgenden Bedingungen mit Datenschutzhinweisen („Teilnahmebedingungen“).

Diese Teilnahmebedingungen haben Geltung für Teilnehmer*innen an der Aktion. Mit der Teilnahme erklären die Teilnehmer*innen ihr Einverständnis mit diesen Teilnahmebedingungen.

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH & Co. KG (nachfolgend "Veranstalter"), An der Mühle 1, 26160 Bad Zwischenahn. 

Der Veranstalter führt die Aktion über die eigens eingerichtete Webseite "www.ruegenwalder.de/veganuary" (nachfolgend "Webseite") durch.

Der Veranstalter kann die Aktion jederzeit beenden, soweit dies aufgrund von wichtigen Umständen erforderlich wird, die der Veranstalter nicht anderweitig abwenden kann. Ferner kann der Veranstalter die Aktion aus gleichen Gründen jederzeit ändern oder aussetzen, wenn nur so eine ordnungsgemäße Durchführung gewährleistet werden kann. Falls eine derartige Modifikation/Beendigung durch das Verhalten von Teilnehmer*innen verursacht wird, ist der Veranstalter berechtigt, von dieser Person den Ersatz des entstandenen Schadens zu verlangen.

1. Teilnahmeberechtigung und Ausschluss
1.1 Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, die mindestens zwei Aktionsprodukte im Aktionszeitraum in Deutschland erworben haben.

1.2 Mitarbeiter*innen des Veranstalters, sämtliche an der Entwicklung oder Durchführung der Aktion beteiligten Personen (z. B. Agenturen, Berater, Lieferanten), deren jeweilige Familien- und Haushaltsmitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen. 
Die Teilnahme ist nur im eigenen Namen und dies auch nur privat als Verbraucher zulässig. 

Personen, die

  • den Teilnahmevorgang oder die Webseite manipulieren bzw. dieses versuchen, insbesondere sich bei der Teilnahme an der Aktion unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder bedient haben, in sonstiger, nicht regelkonformer Art und Weise versuchen, sich oder Dritten durch Manipulation oder unter Vorspiegelung falscher Tatsachen Vorteile zu verschaffen oder in sonstiger Weise die Aktion in unfairer, unlauterer Weise und/oder entgegen den Teilnahmebedingungen zu beeinflussen,
  • Kaufbelege über Aktionsprodukte (2.) veröffentlichen oder, beispielsweise über Online-Plattformen, verkaufen,
  • unwahre Personenangaben machen
  • oder sonst gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen 

sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Neben dem Veranstalter sind auch zur Durchführung beauftragte Dritte berechtigt, Teilnehmer*innen von der Aktion auszuschließen.

Nur Personen, die nach 1.1 teilnahmeberechtigt sind und nicht nach 1.2 von der Teilnahme ausgeschlossen sind, sind demnach Teilnehmer*innen im Sinne der Teilnahmebedingungen.

2. Aktionszeitraum und Gewinne 
2.1 Die Aktion findet zwischen dem 01.01.2023 und dem 22.01.2023, 23:59 Uhr statt („Aktionszeitraum“). Einsendeschluss ist am Ende des Aktionszeitraums. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die im Aktionszeitraum das Gewinnspiel auf der Webseite genutzt haben.

2.2 Zu gewinnen gibt es 3 Gewinnpakete:

  • 1. Gewinn: Eine KitchenAid Küchenmaschine Artisan in Rot inkl. eines Rügenwalder Probierpakets mit verschiedenen veganen Produkten. Das Paket wird von der Rügenwalder Mühle zusammengestellt und der Inhalt kann nicht von der/dem Gewinner*in ausgewählt werden.
  • 2. Gewinn: Hello Fresh Gutschein im Wert von 300 Euro
  • 3. Gewinn: Hello Fresh Gutschein im Wert von 200 Euro

3. Durchführung der Kundenaktion 
3.1 Die Kundenaktion wird ausschließlich über diese Webseite durchgeführt. Die Teilnahme erfolgt ausschließlich online

  • indem auf der Webseite die folgende Frage beantwortet, wird: Welches Rügenwalder Produkt landet in unseren Wraps mit Orangen-Tahin-Dip aus „Woche 1“?
  • sowie dem Akzeptieren der Teilnahmebedingungen mit Datenschutzhinweisen durch das Setzen des Hakens im dafür vorgesehenen Feld.

3.2 Pro Person darf nur einmal an der Aktion teilgenommen werden.

3.3 Die Gewinner*innen werden per Zufall (Losverfahren) ermittelt und am 23.01.2023 per E-Mail benachrichtigt. Jede*r Gewinnspielteilnehmer*in kann nur ein Gewinnpaket gewinnen.

3.4 Die Gewinner*innen müssen sich bis zum 30. Januar 2023, 23:59 Uhr, per E-Mail an veganuary@ruegenwalder.de zurückmelden und werden dann aufgefordert ihre „richtigen“ Kontaktdaten mitzuteilen. An die durch den/die jeweiligen Gewinner*in mitgeteilten Kontaktdaten wird die Rügenwalder Mühle den Gewinn per E-Mail/per Post zusenden.

3.5 Ist die Gewinnausschüttung nicht möglich, weil eine Zusendung scheitert, verfällt der Anspruch auf den Gewinn.

3.6 Der Anspruch verfällt auch, wenn sich ein*e Gewinner*in nicht bis spätestens zum 30. Januar 2023 um 23:59 Uhr bei der Rügenwalder Mühle meldet. Sofern sich ein*e Gewinner*in nicht bis zum 30. Januar 2023 um 23:59 Uhr bei der Rügenwalder Mühle gemeldet hat, wir am 31. Januar 2023 ein* neue*r Gewinner*in per Zufall (Losverfahren) ermittelt und am 31. Januar 2023 benachrichtigt.

4. Haftung

4.1 Eine Haftung des Veranstalters ist für Schäden im Rahmen der Teilnahme an der Kundenaktion ausgeschlossen. Bei in sonstiger Weise verursachten Schäden haften der Veranstalter bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, auch ihrer Erfüllungsgehilfen, nach den gesetzlichen Bestimmungen. Das Gleiche gilt bei fahrlässig verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haften der Veranstalter und seine Erfüllungsgehilfen nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden; wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Kunde vertrauen darf.

4.2 Eine Haftung für entgangene Erstattungen, Schäden und/oder gelöschte Daten, die auf einer technischen Störung, Verzögerung oder Unterbrechung beruhen (z.B. bei dessen Internetanbindung oder dessen mobilen Endgeräten) ist ebenfalls ausgeschlossen. 

4.3 Der Veranstalter und von ihr zur Durchführung beauftragte Dritte übernehmen keine Gewähr dafür, dass die Webseite zu jeder Tages- und Nachtzeit durch die Teilnehmer*innen abrufbar bzw. inhaltlich oder technisch fehlerfrei ist.

4.4 Mit Übergabe des Gewinns ist der Veranstalter von jeglicher Verpflichtung befreit. Alle Angaben seitens des Veranstalters und von ihm zur Durchführung beauftragter Dritter erfolgen ohne Gewähr.
 

5. Datenschutz

5.1 Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hat einen hohen Stellenwert für unser Unternehmen. Wir möchten Sie nachfolgend über die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns aufklären:

[Verantwortlicher] Für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH & Co. KG, Industriestraße 5, 26160 Bad Zwischenahn verantwortlich.

Die benannte verantwortliche Organisation ist für die Datenverarbeitungen auf der Webseite nach i.S.d. Art. 26 DSGVO verantwortlich.

[Zweckbindung und Beschreibung der Datenverarbeitung] Zur Durchführung eines Gewinnspiels werden lediglich Ihr Name, Vorname und die E-Mailadresse, mit der Sie an dem jeweiligen Gewinnspiel teilnehmen, verarbeitet. Der Umfang der Daten hängt davon ab, welche Daten Sie vor bzw. bei der Teilnahme machen. Findet eine persönliche Gewinnübergabe statt, werden von dem Gewinner /der Gewinnerin der Vor- und Nachname zur eindeutigen Identifizierung erhoben. Erfolgt eine Versendung erheben wir zusätzlich die Anschrift.

[Rechtsgrundlage] Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Gewinnspiels ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. Erfüllung unseres Preisauschreibeversprechens), da die personenbezogenen Daten ausschließlich zur Ermittlung und Benachrichtigung des Gewinners / der Gewinnerin sowie zur Übermittlung des Gewinns verarbeitet werden.

Die Veröffentlichung der Namen der Gewinner*in erfolgt auf Grundlage einer zuvor erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO. Im Falle einer Gewinnbenachrichtigung werden wir Sie noch einmal separat um Ihr Einverständnis in eine Veröffentlichung bitten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (weitere Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie unter „Betroffenenrechte“).

[Speicherdauer] Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur so lange, wie sie für die Zwecke, für die sie erhoben worden sind, erforderlich sind. Wir löschen/vernichten Ihre Daten daher nach Beendigung des Gewinnspiels, es sei denn, eine darüberhinausgehende Speicherung ist zur Erfüllung der uns obliegenden handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen erforderlich. Etwaige Aufbewahrungsfristen können sich aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) sowie der Abgabenordnung (AO) erheben und betragen in der Regel sechs bzw. zehn Jahre. Im Falle des Gewinns, speichern wir Ihre Daten zumindest für die Dauer der gesetzlichen Verjährungsfrist, die drei Jahre beträgt, um mögliche Gewährleistungsansprüche prüfen zu können. Die Speicherung Ihrer Daten nach Beendigung des Gewinnspiels erfolgt dann auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO i.V.m. der einschlägigen Rechtsvorschrift. 

Ihre Likes und Kommentare werden nach Beendigung des Gewinnspiels nicht gelöscht. Sie haben aber jeder Zeit die Möglichkeit diese Daten selbst zu löschen.

[Auftragsverarbeiter] Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn und soweit die Weitergabe zur Erfüllung unseres Preisausschreibeversprechens erforderlich ist oder eine andere datenschutzrechtliche Übermittlungsbefugnis besteht. Ihre Daten werden jedoch weder an Dritte verkauft noch anderweitig vermarktet. Auch eine Datenverarbeitung außerhalb der EU bzw. des EWR findet nicht statt. 
Ihre Daten können von uns jedoch an externe Dienstleister (z. B. IT-Dienstleister, Unternehmen, die Daten vernichten oder archivieren, Druckdienstleister) weitergegeben werden, welche uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen einer Auftragsverarbeitung streng weisungsgebunden unterstützen. Bei der Verarbeitung

Ihrer Daten unterstützt uns beispielsweise die Elbdudler GmbH bei der Auslosung & Kommunikation der Gewinner*innen sowie dem Versand des Gewinns. Als Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 28 DSGVO verarbeitet die Elbdudler GmbH Ihre Daten streng weisungsgebunden und auf Grundlage eines gesondert geschlossenen Auftragsverarbeitungsvertrages.

  • Auftragsverarbeiter: elbdudler GmbH
  • Zweck: Erfassen der Kontaktdaten (also Name und E-Mail-Adresse sowie Adresse für den Versand des Gewinns).
  • Angemessenes Datenschutzniveau: Verarbeitung nur innerhalb EU/EWR

[Betroffenenrechte] Bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO den Gewinnern/Gewinnerinnen als betroffene Person bestimmte Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
    Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
    Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
    Sie haben das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
    Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
    In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt sind, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.
  • Widerrufsrecht (Art. 7 DSGVO)
    Sofern die Verarbeitung von Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, sind Sie nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
    Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen) oder auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) erhoben, steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)
    Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.
  • Geltendmachung Ihrer Rechte
    Sofern vorstehend nichts anderes beschrieben wurde, wenden Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte bitte an Datenschutz@ruegenwalder.de.

[Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten] Der externe Datenschutzbeauftragte steht für Auskünfte zum Thema Datenschutz unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

datenschutz nord GmbH, Konsul-Smidt-Straße 88, 28217 Bremen
Web: www.datenschutz-nord-gruppe.de
E-Mail: office@datenschutz-nord.de

Wenn Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, geben Sie hierbei bitte auch die verantwortliche Stelle an, die im Impressum genannt wird.

[Datenschutzbestimmungen] Bezüglich der Einbettung des Gewinnspiels auf der Social Media Seite gelten die folgenden Datenschutzbestimmungen: Datenschutzerklärungen der Rügenwalder Mühle

6. Widerspruch und Löschung
6.1 Der*die Teilnehmer*in kann jederzeit der Verarbeitung und Speicherung seiner persönlichen Daten widersprechen. Dazu muss nur eine E-Mail an aktion@ruegenwalder.de gesendet werden. Der Widerspruch kann formlos erfolgen. 

6.2 Bitte beachten Sie, dass eine Löschung bzw. ein Widerspruch zur Erhebung, Verarbeitung und Speicherung vor erfolgreicher Auszahlung dazu führt, dass die Abwicklung der Aktion nicht erfolgreich beendet werden kann und keine Auszahlung des Betrages stattfindet. Die Daten werden sechs Monate nach Ende der Aktion automatisch gelöscht.

7. Sonstiges
7.1 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Eine evtl. unwirksame Klausel wird durch eine wirtschaftlich vergleichbare Regelung ersetzt. Zu der Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist der Veranstalter nicht verpflichtet.

7.2 Hiermit informieren wir Sie darüber, dass Rügenwalder Mühle nicht an Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnimmt und dazu auch nicht verpflichtet ist.

Einwilligungserklärung
Ich bin damit einverstanden, dass der Veranstalter sowie dessen Auftragsverarbeiter (wie in vorstehend genannter Datenschutzerklärung definiert) die für meine Teilnahme notwendigen Daten entsprechend Nr. 3.2 der Teilnahmebedingungen erheben und im hierfür technisch erforderlichen Umfang auch Cookies einsetzen.

Meine vorstehende Einwilligung gilt so lange, bis ich sie widerrufe. Diesen Widerruf kann ich zu jedem späteren Zeitpunkt ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft telefonisch, schriftlich oder per E-Mail erklären (z.B. an moin@ruegenwalder.de). Ferner stehen mir die weiteren in den Teilnahmebedingungen und die in der allgemeinen Datenschutzerklärung des Veranstalters dargestellten Rechte zu (abrufbar unter „https://www.ruegenwalder.de/datenschutzerklaerung").