Veganes Mühlen Hack mit Chili-Zitronengras & Sojasprossen

Zubereitung
    1. In einer Pfanne das Vegetarische Mühlen Hack, die Schalottenstreifen, das Zitronengras und den Chili anbraten.
    2. Die Sojasprossen, die Brühe, die Prise Rohrzucker und die Reisbandnudeln hinzufügen und ca. 1 Minute miteinander durchschwenken. Mit Pilzsauce, Limettensaft würzen und kurz weiterrühren.
    3. Alles auf Teller verteilen und mit den gemahlenen Erdnüssen und Limettenvierteln garnieren. Ganz zum Schluss das gehackte Koriandergrün darübergeben.

    Guten Appetit!

    Zubereitungszeit

    ca. 20 Minuten

    Nährwerte pro Portion:

    281 kcal/1178 kJ
    27 g Eiweiß
    10 g Fett
    20 g Kohlenhydrate

    Zutaten für 4 Personen

    • 400 g Vegetarisches Mühlen Hack*
    • 1 Schalotte, in feine Streifen geschnitten
    • 1 Stange Zitronengras, sehr fein in dünne Ringe geschnitten
    • 1 rote Chili
    • 100 g Sojasprossen
    • 100 ml Gemüsebrühe
    • 1 Prise Rohrzucker
    • 200 g überbrühte Reisbandnudeln
    • etwas vegane Pilzsauce
    • Saft von 1 Limette
    • 50 g geröstete Erdnüsse, leicht gemahlen
    • 1 Limette in Vierteln zum Garnieren
    • 1 Bund Koriandergrün, fein gehackt

    * Das Vegetarischen Mühlen Hack von der Rügenwalder Mühle ist ein veganes Produkt.